Was versteht man unter Teleradiologie nach RöV?

Teleradiologie bedeutet die Durchführung von bildgebenden Untersuchungen (CT und MRT) eines Patienten unter der Verantwortung eines fachkundigen Arztes (Radiologe), der sich nicht vor Ort befindet.

Der verantwortliche Radiologe steht dabei mittels verschlüsselter elektronischer Datenübertragung mit der durchführenden Stelle in Verbindung.

Die Verordnung über den Schutz vor Schäden durch Röntgenstrahlen, kurz Röntgenverordnung genannt (Abkürzung: RöV) benennt dieses Verfahren als „Teleradiologie nach RöV

Ausführliche Informationen zum Thema Teleradiologie

Vorteile der Teleradiologie

Diese Art der Ferndiagnostik ermöglicht kleineren medizinischen Einrichtungen und Krankenhäusern Untersuchungen wie CT oder MRT durchzuführen, ohne dass der entsprechende Arzt vor Ort zugegen sein muss. Gerade für Nacht- und Wochenenddienste hat sich diese Methodik seit vielen Jahren als wirtschaftlich und zweckmäßig bewährt.

Ohne die Teleradiologie könnten insbesondere in kleineren medizinischen Einrichtungen während der Nacht oder an Wochenenden solche Untersuchungen nicht durchgeführt werden und die Patienten – in vielen Fällen Notfallpatienten – müssten an größere Einrichtungen verwiesen werden.

Die Teleradiologie trägt also dazu bei, dass flächendeckend zu allen Tages- und Nachtzeiten moderne bildgebende Untersuchungsmethoden  eingesetzt werden können.

Ablauf einer Untersuchung mit Einsatz der Teleradiologie

  • Noch vor Beginn der Untersuchung wird die Fragestellung und die Art der gewünschten Untersuchung an den Teleradiologen übermittelt.
  • Der Radiologe überprüft die rechtfertigende Indikation, also die Anzeichen, die die Untersuchung notwendig machen und legt das Untersuchungsprogramm fest.
  • Die Untersuchung wird vor Ort durchgeführt, wobei der Teleradiologe jederzeit erreichbar ist.
  • Nach der Durchführung wird der Bilddatensatz an den Radiologen übermittelt.
  • Der Radiologe sichtet die Bilder und erstellt einen Befund
  • Der Radiologe sendet seinen Befund an die Anforderungsstelle zurück
  • Die Ärzte vor Ort entscheiden anhand des Befunds über die weitere Behandlung.
#132791247 | © sudok1 - Fotolia.com